12.03.2024 | Frankfurt

Kanzleiübertragung: So gelingen Verkauf und Übergabe (Halbtagesseminar)

Halbtagesseminar

Der Verkauf oder die Übergabe Ihrer Steuerberatungspraxis kann einer der wichtigsten Verträge Ihres Berufslebens sein. Damit Sie diesen entscheidenden Schritt optimal meistern, ist eine gründliche und rechtzeitige Planung unerlässlich. Dabei müssen nicht nur steuerliche Aspekte berücksichtigt werden, sondern auch wirtschaftliche, gesellschaftsrechtliche und berufsrechtliche Faktoren. Oberstes Ziel ist es, den Übergang aller betroffenen Steuerarten steueroptimiert zu gestalten. Im Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Herausforderungen, denen Sie bei der Kanzleiübergabe begegnen können. Der Referent zeigt Ihnen nicht nur potenzielle Steuerfallen auf, sondern präsentiert Ihnen auch innovative Gestaltungsmöglichkeiten, um Ihre Ziele bestmöglich zu verwirklichen. Eignen Sie sich die Kenntnisse für einen erfolgreichen Verkauf und eine reibungslosen Kanzleiübergabe an. Profitieren Sie von dem fundierten Fachwissen und den praxiserprobten Tipps unseres Experten für Ihren Erfolg!

Schwerpunkte
  • Der Kanzlei-Kaufvertrag
    • (Unterschiede Share-Deal/Asset Deal, Berufsrechtliche Vorgaben, Kaufpreismodelle, Kommunikationsabstimmung zwischen Käufer und Verkäufer, Wettbewerbs-/Mandantenschutzklauseln wirksam gestalten, Abwerbeschutzklauseln wirksam gestalten)

  • Steuerliche Grundsätze
    • (Grundsätze und Steuerfallen des halben Steuersatzes, Abschreibung des Mandantenstamms auf Verkäuferseite, Immobilien und Praxisveräußerungen, Vermeidung eines Veräußerungstatbestands: Aufnahme gegen Einlageleistung, Einnahme-Überschuss-Rechnung (§ 4 Abs. 3 EStG) und Anteilsveräußerungen, Fallstricke Sonderbetriebsvermögen bei Anteilsverkauf)

  • Einzelne Veräußerungsszenarien
    • (Veräußerung Einzelpraxis (Asset-Deal), Veräußerung/Aufgabe eines Mitunternehmeranteils, Kapitalgesellschaft, Holding-Modell)

  • Unentgeltliche Praxisübergaben
    • (Vertragssteuerliche Betrachtung, Schenkungs-/Erbschaftsteuerliche Betrachtung, Grunderwerbsteuerliche Betrachtung)

  • Das kleine Einmaleins der Bewertung: Bewertungsmethode
    • (Bewertungsmethode nach den Vorgaben der Bundessteuerberaterkammer: Umsatz-Methode, Multiplikatoren-Methoden aus der Praxis: Praxisempfehlung, Discounted Cash-Flow Methoden/IDWS1)

  • Der Kanzleikaufvertrag: Zu den einzelnen Klauseln

Seminardetail

Termin 12.03.2024
14:00 - 18:00 Uhr


Seminarort H4 Hotel Frankfurt Messe
Oeserstr. 180
65933 Frankfurt


Referenten Dr. Markus Wollweber


Teilnehmergebühr 275,00 € pro Person
*reduziert für Neubestellte


Ansprechpartner

Elke Röder Telefon: +49 30 240087-29


Anmelden


Weitere Termine

11.06.2024 / ( - )
17.09.2024 / ( - )
10.12.2024 / Hamburg


Kontakt

Seminare und Kongresse Tel.: +49 30 240087-0
Fax.: +49 30 240087-99