11.04.2024 | ( - )

Live-Webinar - Immaterielle Werte (Marken & Technologie) im internationalen Steuerrecht

SPEZIALSEMINAR

Immaterielle Werte wie Marken und Technologien sind äußerst wertvoll und haben grenzüberschreitendes Potenzial. Sowohl Eigentümer und Nutzer als auch die internationale Finanzverwaltung haben ein starkes Interesse an diesem Thema. Doch wie können Unternehmen die hohen Risiken der (Doppel-)Besteuerung reduzieren oder sogar ganz vermeiden?

Lernen Sie von Dr. Jutta Menninger, einer renommierten Expertin auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechts, wie Sie Besteuerungskonflikte im Zusammenhang mit immateriellen Werten erfolgreich bewältigen können. In ihrem Seminar beleuchtet sie zunächst die neuesten Entwicklungen auf internationaler Ebene, insbesondere die Richtlinien der OECD. Anschließend veranschaulicht sie anhand praxisbezogener Fallstudien die konkrete Anwendung dieser Regelungen aus nationaler und internationaler Perspektive.

Erweitern Sie Ihr Wissen und nutzen Sie die Chancen, die sich durch eine optimierte Besteuerung von immateriellen Werten ergeben. Melden Sie sich noch heute an und profitieren Sie von den Erkenntnissen einer führenden Expertin in diesem Bereich.

SCHWERPUNKTE

  • Definition und Abgrenzung immaterieller Werte nach OECD Verrechnungspreisleitlinien Kapitel VI sowie nach § 1 Abs. 3c AStG

  • Bewertung von immateriellen Werten auf Basis internationaler Bewertungsstandards (DIN ISO 10668, DIN 77100, IDW S5) sowie Ermittlung einer angemessenen Vergütung unter Berücksichtigung der DEMPE Funktion

  • Chancen und Risiken der Preisanpassungsklausel

  • Besteuerungsrecht, Quellensteuer, Beseitigung eines Doppelbesteuerung nach DBA oder durch unilaterale Maßnahme (§ 34c EStG)

  • Dokumentationspflichten (AO, GAufzV, FVerlV, VWG Mitw.-pflichten)

  • Nationale Rechtsprechung (BFH und FG) zu immateriellen Werten

  • Immaterielle Werte in (Vorab-) Verständigungs- und Schiedsverfahren

HINWEIS FÜR FACHBERATER FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT:

Dieses Seminar ist als Pflichtfortbildung gemäß § 9 FBO geeignet (6,5 Zeitstunden)

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME:

  • Das Seminar wird mit „Zoom" durchgeführt.
  • Computer oder mobiles Endgerät mit Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer) und laufende Kamera
  • stabile Internetverbindung
  • aktueller Browser (Internet Explorer 10 oder höher, Microsoft Edge 38.14393.0.0 oder höher, Google Chrome 53.0.2785 oder höher, Safari 10.0.602.1.50 oder höher, Firefox 49.0 oder höher)

Seminardetail

Termin 11.04.2024
09:00 - 17:00 Uhr


Seminarort

( - )


Referenten Dr. Jutta Menninger


Teilnehmergebühr 420,00 € pro Person
*reduziert für Neubestellte


Ansprechpartner

Sara Werner Telefon: +49 30 240087-34


Anmelden


Weitere Termine

26.11.2024 / ( - )


Kontakt

Seminare und Kongresse Tel.: +49 30 240087-0
Fax.: +49 30 240087-99